Das ist Vintage!

Der Begriff kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie: "altmodisch", "klassisch" oder "aus einer bestimmten Zeit stammend".

 

Auf Möbel bezogen bedeutet es: Gebraucht-Charme aus recyceltem Holz, umfunktioniertem Alteisen und mit viel Patina ausgestattet.

 

Dabei sind die Gebrauchsspuren gewollt und erwünscht: Man darf (soll!) ihnen ihre bewegte Vergangenheit ansehen. Denn benutzt aussehende Oberflächen, Reste von Farben, Risse und Kratzer bilden den Charakter dieser Möbel.

Die Abnutzungsspuren jedes Möbelstücks sind einmalig und erzählen eine eigene Geschichte.


Warum Vintage Möbel?

Der Vintage-Stil ist ein neuer Einrichtunsgstrend, der Vintage-Möbel und Used-Look Accessoires als Highlights in die Wohnungseinrichtung setzt.

 

Durch die gekonnte Mischung von alten und neuen Möbeln entstehen viele neue und kreative GestaltungsmöglichkeitenIn einer modern eingerichteten Wohnung mit klaren Linien und minimaler Dekoration, kann ein Vintage Schränkchen oder eine Used-Look Kommode ein toller Blickfang sein.


 

Meistens steht hinter jedem Vintage Objekt eine ganz persönliche Geschichte: ob es ein Erbstück ist – vielleicht ein Tisch, auf dem man in Kindertagen mit der Großmutter Weihnachtsplätzchen ausgestochen hat?
Oder ein Mitbringsel von einer Reise?
Oder ein heiß umkämpftes Schnäppchen vom einem Flohmarkt?

 

Um ein bestimmtes oder ausgefallenes Vintage Stück zu erwerben, muss man sich oft auf die Suche machen – auch das macht die Faszination aus. 

 

Es müssen aber nicht immer wirklich alte Stücke sein. Man kann auch Möbel neueren Datums durch mehrere Grundierungs- und Farbschichten, die wieder abgeschliffen werden und absichtlich zugefügten Gebrauchspuren den sogenannten Used-Look oder Shabby-Chic verleihen, diese stehen den Originalen optisch in nichts nach.


Das macht

besonders!


Vintage-Stube ist eine kleine Manufaktur, die in liebevoller künstlerischer Handarbeit ohne Chemieeinsatz exklusive Einzelstücke herstellt. Ganz egal ob es sich um ein antikes oder ein im Vintage-Stil aufgearbeitetes  Möbelstück handelt.

 

Es gibt hier nichts von der Stange!

 

Mein Prinzip ist Wiederverwertung, denn jedes Einzelstück, das eine zweite Chance bekommt, ist ein Gewinn für die Umwelt. Gut aufgearbeitet im neuem Design kann es dem nächsten Besitzer noch lange Freude bereiten.

 

Möbel, die aus recyceltem Material von mir neu konzipiert werden, sind einmalig!  Keines gleicht dem anderen aufs Haar, jeder Kratzer, jede Beule oder sonstige Gebrauchsspuren
werden absichtlich beibehalten und erzählt eine eigene Geschichte.